About

Informiere dich über die Gilde. Erfahren Sie mehr über die Geschichte von Exploited, wer die Gilde am Laufen hält, über die Regeln und was Sie erwarten können, wenn Sie teilnehmen, und vor allem, was die Gilde hervorhebt.

History

 

Januar 2013 - Gründung von inRage auf Nozdormu

Eine Gruppe von Spielern, die schon teilweise seit Wrath of the Lich King zusammen spielten, haben sich dazu entschieden eine Gilde zu gründen, die versucht mit geringem bis mäßigem Zeitaufwand guten Raidprogress zu erzielen - immer mit dem Grundsatz, dass der Erfolg des Teams über allem steht. So entstand inRage, ein 10er Raid mit 2 Raidtagen. Damals stellte sich noch nicht die Frage ob 10 oder 25, da der 10er Modus recht entspannt war.

 

September 2014 - 20er Mythic in Warlords of Draenor

Die Ankündigung des 20 Spieler Mythic Content für Warlords of Draenor hat einige inRage Spieler positiv überrascht und so wurde die Entscheidung getroffen den Raidbetrieb in WOD wieder ernsthaft aufzunehmen. So begann die Planung für einen Raid der das Potenzial hat Mythic zu gehen und bis WOD Release auf den Beinen zu stehen.

 

Dezember 2015 - Alte Stärke und die Vorfreude auf Legion

Die Entwicklung über das Warlords of Draenor Expansion hinweg kann man nicht verleugnen. Wir sind zum Start von Warlords of Draenor nahezu vollkommen neu angetreten, haben unglaublich zuverlässige, motivierte und gute Spieler dazu bekommen die inRage spielerisch wie menschlich enorm bereichern. Nun richten wir unseren Blick nach vorne und bereiten uns auf Legion vor, wo wir mit diesem Team noch einige Bosse verkloppen möchten.

 

September 2016 - We are Legion

Für Legion haben wir uns entschlossen hauptsächlich Heroic zu Raiden und nur noch Mythic zu Raiden wenn die Raidmember darauf lust haben. Mal sehen was dabei raus kommt ;)

 

Oktober 2017 - Schritt für Schritt

Schon im ersten Content in Legion sind wir an unserem in der Vorbereitung gesteckten Ziel ziemlich vorbei geschossen. Allerdings deutlich im Positiven! Ende Dezember und Januar haben wir uns dann entspannt an die Naschtfestung rangewagt, und haben sehr schnell Normal und Heroic Gecleart! Viele leute zu Nachtfestung hatten interesse an einem Twinkraid, somit wurde zur Nachtfestung ebenfalls noch ein 3ter Freiwilliger Raidtag Eingeführt!

 

Januar 2018 - Tapetenwechsel

Wir haben uns entschieden für das neue Jahr inerhalb der Gilde einen kleinen Tapetenwechsel im Sachen namen durchzuführen. Der Name der Gilde wurde von inRage auf Expoited gewechselt!

 

Vergangener Raid Progress

Tier 17 - 7/7 HC & 10/10 HC

Tier 18 - 13/13 HC

Tier 19 - 4/7 M, 3/3 HC & 3/10 M

Tier 20 - 9/9 HC, 1/9 M

Tier 21 - 11/11 HC, 7/11 M

Exploited - Raidrules

 

"Hier liegt all das Zeug, das der Gildenmeister dir erzählen will, aber kann es nicht erzählen, da er zu beschäftigt damit ist, seinen Bart zu kämmen und Bier zu trinken"

Es ist alles gut dokumentiert und sollte deshalb gelesen werden, damit Farynn nicht wie ein totaler Gnom aussieht.. "Cheers"

 

Raidzeiten und Anmeldung

  • Der Raid findet am jeweiligen Raidtag grundsätzlich von 20.00 - 23.00 Uhr mit einer Pause von 5-10 Minuten nach ca. 90 Minuten statt. Abweichungen hiervon werden rechtzeitig bekannt gegeben. Die Einladung in den Schlachtzug erfolgt ab 19.45 Uhr.
  • Die Anmeldung zum Raid ist bis zum Vortag um 18.00 Uhr möglich und erfolgt über den Ingame Kalender.

 

Teilnahme

  • Prinzipiell werden nur "frische" Charaktere mitgenommen, d.h. deren ID für den Raid nicht bereits anderweitig vergeben wurde durch Hero- oder Mythik-Läufe. Dies gebietet die Fairness gegenüber den regelmäßigen Raidteilnehmern, deren Stammraid dies ist und die das Stattfinden des Raids auch irgendwie garantieren! Somit bleibt der Lootspiegel in Hinsicht auf die Auswahl auch höher. (Anmerkung: Man kann nicht auf allen Hochzeiten gleichzeitig tanzen.)
  • Mitspieler, die Angemeldet sind und ohne triftigen Grund fernbleiben, müssen mit vom Raidleiter festgelegten Sanktionen rechnen.
  • Auf Warteposition befindliche Spieler sollten für eine etwaige Nach-Einladung bis 10 Minuten nach Raidbeginn warten, sofern bei Ausfall eines gesetzten Teilnehmers ein Platz frei wird.

 

TeamSpeak

  • Die Teilnahme am Raid erfordert auch die Anwesenheit im TeamSpeak. Dies sollte mindestens hörend sein, damit die Erklärungen bzw. Ansagen des Raidleiters gehört werden können.
  • Die sprechende Teilnahme erleichtert schnelle Rückfragen oder Hilfe bei Problemen während des Kampfes.
  •  

Vorbereitung

  • Jeder Raidteilnehmer hat sich vor Raidbeginn zu den angekündigten Bossen zu informieren. Besonders ist darauf zu achten, was für den jeweiligen Spieler bzw. seine Klasse von Relevanz ist.
  • Voraussetzung für eine Raidteilnahme ist ein ausgerüstetes Equipment. Das Equipment sollte vollständig und klassengerecht verzaubert, gesockelt sein. Sollte eine Zweitskillung vorhanden sein und im Raid eingesetzt werden, so gelten für diese dieselben o.g. Voraussetzungen.
  • Für einen erfolgreichen Raid gehört es auch dazu, dass jeder Spieler dafür Sorge trägt, dass er ausreichend Fläschchen dabei hat, um damit die Raidzeit bestreiten zu können. Nach Ansage, aber spätestens vor dem ersten Boss, sind die jeweiligen Fläschchen anzuwenden! Jeder Teilnehmer sollte des Weiteren eigenes Buff-Food dabei haben. Eine ausreichende Bevorratung an Tränken der zur Rolle passenden Eigenschaften kann über Sieg oder Niederlage in einem Boss-Kampf entscheiden. Für alle Teilnehmer die Schaden verursachen, also auch für Tanks und schadenverursachende Heiler gilt, dass sie auch Tränke zum "Prepotten" bereithalten. Eine Anzahl von 2 - 3 Stapeln sollte ausreichend sein.

 

Durchführung

  • Im Raid ist eine gewisse Disziplin zu wahren. Dies bedeutet:
  • --- Raid- und Pausenzeiten sind einzuhalten!
  • --- unnötige Gespräche bei der Bosserklärung und während des Bosskampfes sind zu unterlassen!
  • --- Probleme werden nach dem Raid geklärt!
  • Die Bosserklärung erfolgt vom Raidleiter oder durch eine vom Raidleiter ernannte Person. Sollte ein "Prepotten" nicht notwendig sein, so wird dies explizit vom Raidleiter angesagt (z.B. Vortastkampf, um die Mechaniken zu sehen).

 

Nachbesprechung

  • Nach Ende des Raids sollten alle Teilnehmer noch einen kurzen Moment im TS bleiben, damit Inhaltliches oder Probleme - falls notwendig - nachbesprochen werden können. Ebenfalls kann es sein, dass einzelne Spieler zu einem Gespräch gebeten werden, um mit ihnen über den Raidverlauf oder eine mögliche Verbesserung ihrer Leistung zu sprechen.

     

    Gildenleitung/Raidleiter (13.08.2018, Änderungen vorbehalten)
Guildmaster

Farynn

Flag Icon Germany
Flag Icon Farynn#2618

Raidleitung und Webmaster

Officer

Sefuron

Flag Icon Germany
Flag Icon Sefu#21812

Recruitment

Officer

Stammpfie

Flag Icon Germany

Lootverteilung und Gildenbankverwaltung

Recruitcouncil

Shaemharry

Flag Icon Germany
Flag Icon twoDope#2898

Recruitment